Frauenverein Oetwil am See

Frauenpower


Ausflug Bremgarten

An einem verregneten Samstag machten wir uns auf den Weg ins Aargauische Bremgarten. Pünktlich um 7:30 fuhr der Car los. In Bremgarten angekommen trafen wir auf Marianne Koch, die Stadtführerin, welche uns in einem Interessanten Rundgang durch das Städtchen führte, wir erfuhren dass Bremgarten erst seit 1994 Autofrei ist, dass die Kirche beim Umbau im 1984 durch einen Funkensprung niederbrannte und dass der Hexenturm, aus dem 14. Jahrhundert, heute als Patryraum genutzt wird. Zum Schluss stiegen wir noch auf den Glockenturm und hatten eine tolle Aussicht auf das Städtchen und die Umgebung.

Nach dem Mittagessen fuhren wir zum Schloss Hallwyl, welches wir nach einer kurzen Besichtigung Richtung See wieder verliessen.

Nach einem kleinen Spaziergang, bestiegen wir ein Schiff auf dem Hallwilersee, leider begann es dann ziemlich stark zu regnen und winden was uns aber nicht so störte, den wir sassen am trocknen bei Kaffee und Kuchen.

Nach einer guten Stunde war die Schifffahrt auch schon wieder vorbei, müde von den vielen Eindrücken machten wir uns, mit dem Car, auf den Heimweg.